Die Personalplanungen beim Handball-Bezirksligisten TuS Oppenau für die kommende Saison gehen weiter: Radoslaw Jankowski, bisher beim Südbadenligisten HGW Hofweier im Einsatz, wechselt zur Spielzeit 2020/2021 ins Renchtal.


Der 30-jährige Rückraumakteur mit polnischen Wurzeln war vor seinem Engagement in Hofweier vier Spielzeiten beim TV Willstätt in der 3. Bundesliga und der Oberliga Baden-Württemberg aktiv. Jankowski, der sich auf seine neue Aufgabe beim TuS Oppenau freut, ist nach Torhüter Marcel Hilger (HGW Hofweier II) und dem Wechsel zu Trainer Norbert Angrick an der Seitenlinie die dritte Veränderung im TuS-Kader für die kommende Saison.

„Wir wollen der Mannschaft neue Impulse verleihen und uns insgesamt auch in der Qualität verbessern, da passt natürlich „Rado“ als gestandener Rückraumspieler mit jahrelanger höherklassiger Spielerfahrung super in das Teamgefüge“ freuen sich TuS-Abteilungsleiter Klaus Schmiederer und Trainer Norbert Angrick auf den Neuzugang.

TuS Oppenau  HGW Hofweier

Zum Seitenanfang