Die Damen 1 des TuS Steißlingen geben nach siebenmonatiger Pause ihr Heimcomeback und präsentieren sich dabei in guter Verfassung.

Eine Szene aus der Vorsaison der Partie zwischen dem TuS Schutterwald und der HSG Konstanz mit Emanuel Bello (r.), der am Freitag neun Tore für den TuS erzielte. ©Handball-Server
Eine Szene aus der Vorsaison der Partie zwischen dem TuS Schutterwald und der HSG Konstanz mit Emanuel Bello (r.), der am Freitag neun Tore für den TuS erzielte. ©Handball-Server Mit 26:17 (11:8) fuhr die B-Jugend des TuS Schutterwald am Freitag beim Nachwuchs der HSG Konstanz einen überlegen Erfolg ein.

Luca Schlageter hat mit dem TuS einen Doppel-Spieltag. ©Iris Rothe
Luca Schlageter hat mit dem TuS einen Doppel-Spieltag. ©Iris Rothe

Am Freitag (20 Uhr) müssen die jungen Teufel der B-Jugend des TuS Schutterwald eine weite Aufwärtsfahrt nach Konstanz antreten. Am Sonntag (15 Uhr) gastiert dann die SG Pforzheim/Eutingen in der Mörburghalle.

Elisa Oßwald und ihre Kolleginnen empfangen am Samstag die HSG Strohgäu. ©Ulrich Marx
Elisa Oßwald und ihre Kolleginnen empfangen am Samstag die HSG Strohgäu. ©Ulrich Marx Am Samstag um 17.30 Uhr bestreiten die Handballerinnen des TuS Schutterwald ihr bereits drittes Heimspiel in der BW-Oberliga gegen die HSG Strohgäu.

Manuel Schnurr hilft beim TVS Baden-Baden aus. ©Iris Rothe
Manuel Schnurr hilft beim TVS Baden-Baden aus. ©Iris Rothe

Handball-Oberligist TVS 1907 Baden-Baden ist auf der Suche nach einem Torwart im Bezirk Offenburg fündig geworden.

Nach dem gemeinschaftlichen Leistungseinbruch der SG Damen vergangenen Sonntag in Hohenacker-Neustadt, wurden die begangenen Fehler analysiert und sich spezifisch auf den kommenden Gegner TG Nürtingen II vorbereitet.

Die B-Jugend des TuS Schutterwald hat noch Luft nach oben. ©Iris Rothe
Die B-Jugend des TuS Schutterwald hat noch Luft nach oben. ©Iris Rothe Die B-Jugend des TuS Schutterwald verlor am Sonntagnachmittag ihr Auftaktspiel der Handball-Oberliga gegen den favorisierten letztjährigen Zweiten, die JSG Balingen-Weilstetten. Am Ende stand ein 20:23 auf der Anzeigentafel, was für lange Gesichter bei den Jungs und dem Trainerteam hervorrief.

Second Team als Außenseiter gegen die SG Schenkenzell/Schiltach - Die TuS Damen freuen sich auf das erste Heimspiel

Zum Seitenanfang