Im ersten Heimspiel zur Aufstiegsrunde in die 2. Handball-Bundesliga erwarteten die Frauen des SV Allensbach am Samstag um 19.30 Uhr den TV Aldekerk.

Die Red Sparrows der HSG Freiburg verloren ihr letztes Auswärtsspiel der Saison, zeigten aber im Vergleich zur Vorwoche eine deutliche Leistungssteigerung. Gegen den SV Werder Bremen mussten sich die Freiburgerinnen mit 29:38 geschlagen geben.

Die Frauen der SG BBM Bietigheim siegten am Samstagabend deutlich mit 34:19 (16:9) beim 1. FSV Mainz 05 und feierte damit eine gelungene Generalprobe für das OLYMP Final4, das am 15. und 16. Mai in der Stuttgarter Porsche Arena ausgetragen wird.

Die Red Sparrows der HSG Freiburg sind zum letzten Mal in dieser Saison auswärts gefragt. Am Samstag treffen sie um 19.30 Uhr auf den SV Werder Bremen.

Annika Irmscher spielt künftig für den TuS Steißlingen. ©Verein
Annika Irmscher spielt künftig für den TuS Steißlingen. ©Verein

Mit der Verpflichtung von Jungtalent Annika Irmscher vom SV Allensbach treibt der künftige Frauen-Drittligist TuS Steißlingen seine Kaderplanungen weiter voran und hält an seiner Linie fest auf junge und hungrige Spielerinnen aus dem Umland zu setzen.

 


Die SG BBM Bietigheim tritt am 29. Spieltag der Handball-Bundesliga Frauen (HBF) am Samstag um 19 Uhr beim Tabellenvorletzten 1. FSV Mainz 05 an. 
Geleitet wird die Partie von den beiden Unparteiischen Fabian Dietz und Tobias Biehler (beide HC Elgersweier).

An diesem Samstag ist es endlich soweit! Die Drittligahandballerinnen des SV Allensbach bestreiten ihr erstes Spiel in der Aufstiegsrunde für die 2. Bundesliga gegen den MTV Heide.


Die Red Sparrows der HSG Freiburg verloren am 24. Spieltag der 2. Handball-Bundesliga der Frauen ihr vorletztes Heimspiel der Saison 20/21 deutlich mit 16:28 gegen den TVB Wuppertal.

Zum Seitenanfang