Nachdem die SG Oberes Kinzigtal zuletzt in der Schlussphase gegen den SV Zunsweier nicht überzeugen konnte, stand nun die abstiegs-vorentscheidende Partie gegen die Reserve aus Ohlsbach am vergangenen Wochenende an.


Nach spannenden 60 Minuten Handball endete das Abstiegsduell mit 29:29 Toren. Den besseren Start erwischten jedoch die Gäste aus Ohlsbach und setzten sich sofort auf einige Tore ab. Vor allem die Chancenverwertung, aber auch zu große Lücken in der Abwehr, erschwerten ein erfolgreiches Spiel der SG, die bis Mitte der ersten Halbzeit oft das Nachsehen hatte.

In den letzten 10 Minute der ersten Hälfte steigerte sich der Gastgeber dann deutlich. Im Angriff konnte man immer wieder durch einfache Kombinationen und Spielzüge zum erfolgreichen Torabschluss kommen und auch das schnelle Spiel nach Ballgewinn erbrachte immer wieder schöne Tore. Pünktlich zum Halbzeitpfiff gelang dann durch einen Wurf von der Mittellinie von Louis Schmidtke der Ausgleich zum 16:16. Dieses Tor war vor allem sehr wichtig für die Moral der SG, um in der zweiten Hälfte nochmals alles aus sich heraus zu holen. Beide Teams gestalteten die folgenden 30 Minuten oftmals ausgeglichen, wobei es keinem Team gelang, einen entscheidenden Vorsprung heraus zu spielen. 10 Minuten vor Schluss konnten sich die Hausherren dann plötzlich auf ein 28:25 absetzten und gingen so mit den klar besseren Voraussetzungen in die Schlussphase. Leider gelang hier der SG leider nur noch 1 Tor. Jedoch scheiterten auch die Gäste öfters am A-Jugend Keeper Pascal Bahr, der ein entscheidender Faktor in der Schlussphase des Gastgebers war. Somit endete die spannende Partie mit 29:29 Toren und beide Teams mussten sich mit einem Punkt zufrieden geben.

Für die SG Oberes Kinzigtal steht dann am kommenden Donnerstag das wohl wichtigste Spiel der Saison an. Man ist zu Gast beim Tabellennachbarn, der Reserve aus Oberkirch. Sollte das Team von Trainergespann Rütten/Krüger hier gewinnen, würde es am Abstiegskonkurrenten vorbeiziehen und einen wichtigen Schritt Richtung Klassenerhalt schaffen. Anpfiff ist um 20 Uhr in der Sporthalle in Oberkirch.

Es spielten im Tor: Philipp Wolpert und Pascal Bahr;  Marco Schatz (1), Tim Wissmann (1), Marc Wissmann (5/2), Benjamin Haas (3), Nico Göttmann (4), Louis Schmidtke (1), Matthias Gaiser, Daniel Bühler (5/4), Thomas Wolber, Lukas Hennig (7), Timo Armbruster (2/1), Matthias Benz.

SG Oberes Kinzigtal  SV Ohlsbach

Zum Seitenanfang