Kein normales Spiel wird es sein, wenn die gastgebenden Aldner am Samstag auf den TuS aus Nonnenweier treffen.


Es geht um den zweiten Tabellenplatz welcher zur Teilnahme an den Relegationsspielen um den Aufstieg in die Landesliga Nord berechtigt. Der Sieger der Partie dürfte bei zwei noch ausstehenden Saisonspielen die besten Chancen haben. Einen Favoriten im Vorfeld auszumachen dürfte schwerfallen, den beide Mannschaften spielen gemessen an den definierten Saisonzielen eine überragende Saison.

Legt man die Leistungen der Rückrunde zugrunde, dann dürften die Gäste aus Nonnenweier leicht die Nase vorne haben, denn deren Auftritte waren deutlich konstanter als bei den Aldnern. Aber in so einem Spiel können Kleinigkeiten den Ausschlag in die oder andere Richtung geben. Es wird sich am Samstag zeigen, welche der beiden Mannschaften mit dem Druck besser umgehen kann und seine beste Leistung abruft. Klar ist, dass beide jetzt so kurz vor dem Ziel den zweiten Platz auch unbedingt wollen.

Spielbeginn ist am kommenden Samstag um 20 Uhr in der Herbert-Adam-Halle in Altenheim.

TuS Altenheim  TuS Nonnenweier

Zum Seitenanfang