Am kommenden Samstagtritt der VfL Pfullingen 2 die Reise nach Altensteig an.


Mit Württembergligaabsteiger TSV Altensteig wartet ein schweres Kaliber auf die Mannschaft von Trainer Dietrich Bauer.  Die Hausherren sind mit 3:3 Punkten sicherlich nicht optimal in die neue Saison gestartet, aber scheinen nach dem deutlichen Erfolg in Reutlingen ihre Form gefunden zu haben.

Die Pfullinger wollen natürlich den ersten Auswärtssieg, der noch jungen Runde einfahren und möglichst mit zwei Punkten im Gepäck nach Hause fahren.

Dafür gilt es die zuletzt ausbaufähige Chancenverwertung zu verbessern und die gute Abwehrleistung der letzten Wochen zu bestätigen. Coach Bauer wird seine Männer sicherlich in der Trainingswoche optimal auf den Gegner einstellen um die beiden Punkte einfahren zu können.

Auf der Seite des VfL 2 fehlen weiter verletzungsbedingt Marius Klingler und Luca Bertsch. Lennard Müller, Max Klett und Max Schulze stehen studienbedingt nicht zur Verfügung. Der VfL 2 freut sich über jeden Fan, der die Reise nach Altensteig auf sich nimmt. sege/ll

LL: TSV Altensteig – VfL Pfullingen 2, Samstag 05.10.2019/19.30 Uhr, Eichwaldhalle Altensteig.

TSV Altensteig  VfL Pfullingen

 

Zum Seitenanfang